Roboter KF

Kann ein Roboter ein Freund:in werden? Blöde Frage? Der Nobelpreisträger Kazuo Ishiguro spielt das Gedankenspiel in seinem Science Fiction Roman “Klara and the sun” erneut durch. Der Roboter als “Künstliche(r) Freund:in” (KF), es bleibt eine dienstleistende Maschine, die ernormen Speicher und datengetriebenes Lernen beherrscht. So wird alles Wetter, Sonne, Räume, Licht, Gesundheit, Emotionen und Konstellationen von Personen zu Daten, wie sie unsere Smartphones ständig von uns sammeln (können). Welche Emotionen sind denn schwieriger für Roboter zu verstehen? Mein englische Lektüre erwähnt “sadness, loniless, confiance, privacy”. Schwieriger noch wird es mit Schuld, dem Anstiften zu einer Straftat (S. 226) oder der Komplexität von Geben und Nehmen (S.291). Wer Datenbanken programmiert hat, weiß wie schwer es ist, verschiedene Datensätze miteinander zu verbinden. In Ishiguro’s Roman heisst das Erinnerungsdaten zwischen verschiedenen Domainen zu verbinden “my memories have started to overlap in curious ways” … “I wish to, I can always distinguish one memory from another, and place each one back in its true context.” (S.301) “composite memories” ist dann wohl das was uns Menschen ausmacht, so lange wie wir Herr/Dame unserer Sinne sind. Diese verknüpften Erinnerungen machen Menschen aus. Sie machen uns zu ziemlich einzigartigen Lebewesen mit enormer Plastizität in Gedanken, Emotionen und vielfältigen gesellschaftlichen und geografischen Kontexten. Von den Maschinen oder Robotern Strategien und Kombinieren lernen ist den versierten Schachspielenden bereits geläufig. Der Emotions- oder Spiritualitätstrainer steht also schon in der Warteschlange. Wollen wir den reinlassen? Die Telefonhotline codiert eh schon die Anrufenden nach Sprachduktus, Tonhöhe und Geschwindigkeit, wir lernen damit, aber wollen Freiräume sichern. So stellt sich die weitere ethische Frage, wann dürfen wir unserem “artificial friend” Sterbehilfe antragen, oder fragt die Maschine uns gar nicht sondern zieht den Stecker oder geht aus der Sonne und lädt nicht mehr.
Künstliche Freundin